Cross Skating – Warum ist Cross Skating so gesund?


Warum Cross Skaten?


Zuallererst das vielleicht Wichtigste: Es macht einfach dauerhaft Spaß!
Cross Skaten biete viele Vorteile gegenüber anderen Ausdauersportarten:

 

  • Es schont die Gelenke im Gegensatz zum Joggen.
  • Es ist schneller als Nordic Walking.
  • Es belastet den Körper ausgeglichener als Fahrradfahren.
  • Es ist auf fast jedem Terrain zu Hause – im Gegensatz zu Rollerblades
  • Es ist sicherer als andere Nordic Skating Varianten (Bremsen, Spurstabilität)


Cross Skaten ist relativ schnell erlernt und enorm vielseitig. Es ist eine abwechslungsreiche Allround-Sportart für jedes Alter und jedes Leistungsniveau. Die Intensität und somit den Grad der Anstrengung bestimmt jeder Skiker selber. Sogar Leistungssportler können durch Skiken noch weitere Trainingsreize setzen (Energieverbrauch) und sogar muskuläre Dysbalancen können oft ausgeglichen werden.

Der Energieverbrauch beim Cross Skaten kann sehr hoch sein, wenn man das Tempo etwas erhöht. Das spürt man schon auf den ersten zügigen Kilometern auf einem Skike. Die sehr ausgeglichene Belastung des Körpers, sorgt für einen gleichmäßigen Trainingseffekt. Regelmäßiges Skiken ist daher auch ideal geeignet, wenn man gesund abnehmen möchte.

Dadurch, dass die Skikes dem Skiker keine “Aktionen” aufzwingen sind sie auch besonders für vorsichtige Menschen, Senioren und Übergewichtige geeignet. Routiniers können dagegen auf Skikes so aktionsgeladen unterwegs sein, wie sie es sich wünschen. Das normale Fahrtempo in der Ebene liegt auf Skikes ungefähr bei 10 bis 20 km/h und entspricht damit ziemlich genau dem Tempo beim Ski-Skating.

Stürze beim Skiken sind seltener und im Durchschnitt harmloser als beim Inlineskaten. Skikes sind bequem und langstreckentauglich.

 

Nordic Skating - die Alternative in der schneefreien Zeit


Die Lauftechnik von „Nordic-Skating“ gleicht dem Skilanglauf Skating-Stil mit dem Unterschied, dass man es ganzjährig und bei jedem Wetter durchführen kann.

Nordic-skating ist Ganzkörpertraining.
Die Gelenke werden nachweislich mehr geschont als beim "walken" oder "skaten"!
Nordic-skating ist Herz-und Kreislauftraining.
Skiken macht schlank. Skiken stärkt die Muskulatur und stabilisiert den Knochenbau.
Nordic-skating beansprucht 90% aller Muskeln
im Körper, ohne dass einzelne Körperpartien überbeansprucht werden.
Nordic-skating macht einfach Spass!

Booklet 2017

TitelBooklet254

Langlaufschule

LL Schule

Skimiete / Mietcenter

Mietcenter

Nordic-Akademie

Nordicakademie

Nordictuning

Nordictuning

Masseinlagen

Masseinlagen

Facebook

Facebook

Rollskis Skating / Classic

Rollksi 0416

Miet-Testcenter

Evi 0416

Rollskis / Skikekurse

Rollskikurs

Nordic Cross Skating

Crossskating 0416

Swica100 LSV Logo rund44 langlauf_ch MAPLUS
swissorienteering
ORTHOFEEL
SwissSki100
thumb_Logo_Obergoms_farbig_gedreht_Kopie FitForLiveLogo BikeKlinikAnalyse250

Diesen Athleten durften wir ( orthofeel ) Einlagen produzieren.

Ortho-Feel
CurdinPerl
Curdin Perl
Ortho-Feel
ToniLivers
Toni Livers
Ortho-Feel
Cologna_Dario
Dario Cologna
Ortho-Feel
remo_fischer
Remo Fischer
Ortho-Feel
Benjamin Weger
Benjamin Weger
Ortho-Feel
RomanFurger
Roman Furger
OneWay
MartinJger
Martin Jäger